5 Jahre Ü60-Chor

Der Volksmund sagt vielleicht zu Recht:
im Alter singen sei nicht schlecht.
Es gäb‘ im Hirn – und zwar rechts hinten –
´nen Lappen, der könnt gut verbinden
das Hören, Reden und das Singen.
Und ohne den könnt nicht gelingen,
was wir gern tun seit nun fünf Jahren
und uns noch lange woll´n bewahren:
Gemeinsam singen, laut, mit Lust
und Riesenfreud. Aus voller Brust!
So ist auch unser Chor entstanden:
Oktober war´s in unsern Landen.
2018 war das Jahr,
das den Ü60-Chor gebar.

Als der Seniorenbeirat unsrer Stadt
zusammensaß, Gedanken hat:
Was kann man tun für diese Greise?
Die sollen singen! Auf die Weise
bleib‘n sie noch fit in alten Tagen.
Wir werden mal den Wirbel fragen.
Der kann doch so recht gut mit Kindern,
der kann bei Alten auch verhindern,
dass sie nur noch zu Hause hocken.
So könnten wir sie raus da locken.

(… Fortsetzung ganzes Gedicht Siehe Anhang.)

Der Ü-60 Chor in Kaufbeuren

Angesprochen sind:

  • alle über 60 Jahre
  • alle, die singen möchten, aber noch nichts passendes gefunden haben

Der Ü60 Chor bietet:

  • altersgerechtes Singen für Menschen über 60 Jahre
  • Leistungsanspruch ohne Leistungsdruck
  • Notenkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich

Gemeinsames Singen stärkt die Gesundheit und schafft ein positives Lebensgefühl.

Wann:

  • Immer am Mittwoch
  • immer von 15.30 – 17.00 Uhr

Wo: 

  • Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung, Gartenweg 9, Kaufbeuren (Ausweichort, z.B. in den Ferien, möglich im Begegnungshaus der Russlanddeutschen, Gewerbestr.15a, Kaufbeuren)

Was:

  • Mehrstimmige weltliche und geistliche Literatur
  • z.B. „Kommt, ihr G’spielen“, „Die beste Zeit im Jahr ist mein“,
  • „Dona nobis pacem“, „Der Mond ist aufgegangen“, „Die Gedanken sind frei“, u.a.

Beitrag:

  • Es wird nur eine kleine Materialpauschale für die Noten erhoben

Kontakt und Anmeldung

Wenn Sie Gefallen an der Idee eines Ü60-Chores haben, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf:

Felix Franke (Seniorenbeauftragter) oder Albin Wirbel (Dipl.Musikpädagoge)

Telefon: 08341 / 437 203

Machen Sie mit!

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre weiteren Fragen!